Page 232 - EMF–Elektromagnetische Felder
P. 232

 hilft es zumindest, die Belastung durch elektrische Felder zu reduzieren, indem Sie nachts den Strom im Schlafzimmer abstellen.
Sollte Ihr Schlafzimmer ungenügend abgeschirmt sein, empfehle ich unbedingt, einen EMF-Notausschalter neben dem Übergabefeld für den Leistungsschalter zu installieren. Bevor Sie dann nachts zu Bett gehen, können Sie mit einem Fernschalter den Strom in sämtlichen Schlafzimmern des Hauses abstellen – ganz einfach und vor allem ganz unbesorgt, denn in Häusern mit alten Sicherungskästen ist es manchmal gefährlich, den Strom abzuschalten.
Wenn es darum geht, welche Stromkreise für welches Schlafzimmer abzuschalten sind, sollten Sie unbedingt auf die Dienste eines EMF- Experten zurückgreifen. Infrage kommen Stromkreise, die in einem Abstand von bis zu 1,8 oder 2,5 Metern an jedem Bett vorbei verlaufen. Alle anderen Stromkreise im Haus können nachts angeschaltet bleiben.
Lassen Sie in einem Lampengeschäft Ihre Lampen mit abgeschirmten Kabeln ausstatten oder hüllen Sie das alte Kabel in einen leitenden Kunststoffschlauch. Zum Erden nehmen Sie ein Erdungskabel mit Schukostecker und Krokodilklemme. (Beides erhalten Sie etwa bei www.LessEMF.com.)
Auch wenn Sie mit dem Plastikschlauch arbeiten, sollten Sie die betreffende Lampe so weit wie möglich von sich aufstellen, denn der elektrische Draht im Inneren ist nicht abgeschirmt, und das dadurch aufgebaute Feld wird vom umgebenden Metall noch verstärkt; an genau diesen Teilen der Lampe sind Sie aber am dichtesten dran. Viel besser ist es, die Lampe mit abgeschirmtem Kabel von Profis umrüsten zu lassen.
Können oder wollen Sie bestimmte Kabel nicht abschirmen, dann sollten Sie sie zumindest so weit wie möglich von sich weg platzieren, um die Auswirkung der elektrischen Felder zu minimieren. Nützlich in diesem Zusammenhang ist ein Messgerät für die Körperspannung. Damit können Sie überprüfen, wie sich unterschiedliche Einsteckgeräte und Lampen auf Ihre Körperspannung auswirken. Indem Sie Tests vornehmen (oder von einer Fachkraft Tests vornehmen lassen), können Sie ganz leicht feststellen, ob ein Problem vorliegt oder nicht.





























































































   230   231   232   233   234