Page 13 - EMF–Elektromagnetische Felder
P. 13

 In der Grafik oben sehen Sie, dass nichtionisierende Strahlung von elektronischen Geräten wie Handys und anderen Mobilfunkgeräten abgesondert wird, etwa von Babyfonen, Schnurlostelefonen und intelligenten Haushaltsgeräten.
Obwohl es sich als falsch erwiesen hat, nichtionisierende Strahlung bei angemessener Belastung als weitgehend »sicher« einzustufen, klammern sich weiterhin viele an diese These. (Auf die wissenschaftlichen Grundlagen hinter dieser Behauptung gehe ich in Kapitel 4 ein.)
Nicht alle Formen nichtionisierender Strahlung sind schädlich. In der Grafik sehen Sie, dass auch für das menschliche Auge sichtbares Licht und Infrarotlicht zur Gruppe der nichtionisierenden Strahlung zählen. Beide sind wichtig für die menschliche Gesundheit, und es herrscht Konsens darüber, dass diese Lichtformen für einen optimalen Gesundheitszustand erforderlich sind.
Führen Sie sich aber die Forschungsergebnisse und die großen Anstrengungen vor Augen, die unternommen wurden, um ebendiese zu verzerren oder zu verschweigen, finden Sie zwingende Beweise dafür, dass nichtionisierende elektromagnetische Felder sehr wohl imstande sind, Ihrer Gesundheit großen Schaden zuzufügen.
    Die sechs größten Strahlenquellen in Ihrem Zuhause
Die Geräte, die ich hier aufführe, produzieren den Großteil aller elektromagnetischen Strahlung, der Sie in Ihren eigenen vier Wänden ausgesetzt sind. In Kapitel 7 gehe ich darauf ein, wie Sie diese Geräte ersetzen oder zumindest dafür sorgen können, dass sie weniger EMF produzieren. Für den Augenblick sollten Sie sich darum bemühen, einen möglichst großen Abstand zu diesen Geräten zu halten, denn es gilt: Je näher, desto größer die Belastung.
Mobiltelefone, Laptops, Tablets
WLAN-Router
Schnurlostelefone (DECT)
Mikrowellenherde
Bluetooth-Geräte wie Kopfhörer, AirPods, Fitnesstracker,
Computertastaturen, Computermäuse, Drucker, Babyfone, Hörgeräte, Lautsprecher, Spielkonsolen und Controller, Geräte mit Amazon Echo























































































   11   12   13   14   15